Sehr geehrte Aussteller und Sponsoren,

nachfolgend haben wir für Sie Informationen zur diesjährigen Veranstaltung zusammengestellt, die Ihnen bei der Planung Ihres Firmenauftrittes im Rahmen der Industrieausstellung helfen können. Darüber hinaus stehen Ihnen die genannten Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

 

Tagungspräsident DGfK

Herr Frank Münch

Universitätsklinikum Erlangen FAU Erlangen-Nürnberg
Abt. Kardiotechnik
Krankenhausstrasse 12, 91054 Erlangen
Tel.: +49 (0)9131 85 34014
E-Mail: frank.muench@uk-erlangen.de

Tagungspräsident
DGTHG

Herr Prof. Dr. Stefan Klotz

Segeberger Kliniken GmbH
Herzzentrum
Am Kurpark 1
23795 Bad Segeberg
Tel.:+49 (0)4551 802-7000
E-Mail: stefan.klotz@segebergerkliniken.de

Tagungsort und
Ansprechpartnerin

 

 

 

 

RheinMain CongressCenter
Halle 2 – im 2. OG
Friedrich-Ebert-Allee 1
65185 Wiesbaden

Frau Vivien Bals
Rhein-Main-Hallen GmbH
Rheinstraße 20
65185 Wiesbaden
Tel.: +49 (0)611 1729-149   Fax: +49 (0)611 1729-52149
E-Mail: vivien.bals@rmcc.de

 

Projektmanagement und Registrierung

Frau Bärbel Buchwald
Rebecca-Hanf-Str. 12
58454 Witten
Tel.: +49 (0)2302 178-9705 Fax: +49 (0)2302 178-8091
E-Mail: buchwald@kardiotechnik-gmbh.de

 

Organisation

Herr Bernd Knipper
Kopperskamp 76a
47627 Kevelear
Tel.: +49 (0)173 5888 230
E-Mail: knipper@kardiotechnik-gmbh.de

 

Zimmerreservierung und Anpsprechpartnerin

 

Wiesbaden Marketing GmbH
Postfach 6050
65050 Wiesbaden

Frau Alexa Ickert
Tel.: +49 (0)611 1729 729   Fax.: +49 (0)611 1729 799
E-Mail: alexa.ickert@wiesbaden-marketing.de

 

Catering

 

 

 

 

 

 

 

Die Standbewirtung mit Speisen und Getränken erfolgt exklusiv über die Firma Kuffler Congress Catering GmbH. Die Eigenversorgung durch Aussteller erfordert eine vorherige Anmeldung und Genehmigung. Ein Bestellformular für die Standversorgung erhalten Sie zu einem späteren Zeitpunkt.

Kuffler Congress Catering GmbH
Hildastr. 25
65189 Wiesbaden

Herr Philipp Guitton
Tel.: +49 (0)611 172 9170   Fax.: +49 (0)611 172 952 171
E-Mail: rmcc@kuffler-catering.de
Website: www.kufler-catering.de

 

Anfahrt, Parken und Warenanlieferungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Anfahrt und Anlieferung erfolgt entsprechend der Beschreibung bzw. dem Wiesbadener Parkleitsystem.

Das Abstellen von PKW, Transportern und LKW ist auf dem Gelände der RMCC nur zum Be- und Entladen erlaubt. Parkmöglichkeiten für PKW bestehen in der Tiefgarage des RMCC oder von der Stadt Wiesbaden ausgewiesenen Flächen. Die Verfügbarkeit von Parkmöglichleiten für Transporter und LKW müssen mit dem Kongresszentrum abgestimmt werden.

Lieferungen für Aussteller sind nur an den Aufbautagen möglich, die reibungslose Annahme der Lieferung muss durch eine korrekte Kennzeichnung der Lieferung und autorisierten Empfangspersonen gewährleistet sein.

Sonstige Warenanlieferungen die nicht direkt der Ausstellung zu zuordnen sind (Zeitschriften, Einleger etc.), sind ausreichend zu kennzeichnen und können frühestens ab der KW 47 angeliefert werden.

Genauere Informationen für die Anlieferung und Parken erhalten Sie zu einem späteren Zeitpunkt.

 

Aufbau

 

Donnerstag, 22.11.2018, von 7:00–22:00 Uhr
Freitag,
       23.11.2018, von 7:00–16:00 Uhr

Schäden, die vor Beginn der Aufbauarbeiten im Umfeld der Standfläche vorgefunden werden, sind der Ausstellungsleitung bzw. dem Kongresszentrum zu melden. Pfeiler, Wandvorsprünge, Trennflächen etc. sind Bestandteile der zugeteilten Standflächen. Fußboden, Hallenwände, Säulen sowie feste Einbauten dürfen weder verändert, angebohrt oder anderweitig beschädigt werden. Plakate sind nur an eigens vorgesehenen Stellen anzubringen. Beleuchtungskörper und Türflügel dürfen nicht demontiert werden.

Beim Aufbau des Standes ist auf einen ausreichenden Schutz des Parkettfußbodens sowie auf geeignete Transportmittel zu achten. Es werden vom Aussteller Hallenpersonal gestellt die den Aufbau überwachen und einen Schaden sofort zur Aufzeichnung bringen.

 

Öffnung der Ausstellung

Freitag,   23.11.2018, von 20:00–0:00 Uhr (Get-together)
Samstag, 24.11.2018, von   9:00–18:00 Uhr
Sonntag,
25.11.2018, von   9:00–12:15 Uhr

 

Abbau

Sonntag, 25.11.2018, von 12:30–20:00 Uhr

Alle Messestände und Ausstellungsgegenstände müssen nach Beendigung der Veranstaltung entfernt werden. Ausstellungsdekoration, überzählige Prospekte sowie Verpackungsmaterialien sind selbst zu entsorgen.

 

Standvergabe

Die Zuweisung der Stände erfolgt durch die Kardiotechnik Verw. mbH. Der Aussteller muss mit geringfügigen Abweichungen in der Standabmessung rechnen.

 

Standgestaltung und Brandschutz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Standardbauhöhe beträgt 2,5 m. Stände über 2,5 m Höhe müssen vom Kongresszentrum genehmigt werden. Für jeden Stand muss ein Standentwurf bis spätestens 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn zur Prüfung und Genehmigung vorgelegt werden:

Rhein-Main-Hallen GmbH
Postfach 3840
65201 Wiesbaden
E-Mail.: veranstaltungstechnik@rmcc.de

Je nach Standplatz sind die Rückseiten der Stände sauber und weiß zu gestalten. Generell sollten alle Stände so gestaltet sein, dass sie den Standnachbarn nicht benachteiligen.

BrandschutzStandsysteme, Verkleidungen und Dekorationen müssen entsprechend den Richtlinien schwer entflammbar sein (DIN 4102, B1). Der Nachweis der Schwerentflammbarkeit ist jederzeit am Stand bereitzuhalten.

An den Ständen darf kein Verpackungsmaterial gelagert werden. Die Brandschutzverordnung muss eingehalten werden.

Fluchtwege und Löscheinrichtungen müssen jederzeit frei und zugänglich sein.

 

Standmobiliar und Stromanschluss

Mit dem Anmeldeformular für die Ausstellung können Strom-anschluss, Tische und Stühle (Standard) kostenfrei bestellt werden. Zusätzliches Standmobiliar oder Technik kann kostenpflichtig über das Kongresszentrum bestellt werden.

Ein Bestellformular für zusätzliches Standmobiliar erhalten Sie zu einem späteren Zeitpunkt.

Der Stromanschluss wird generell an der Rückseite bzw. Seiten-wand bereitgestellt und darf nur durch die von dem Kongresszentrum beauftragten Personen installiert werden.

 

Ausgänge/Gänge

Sämtliche Ausgänge und Gänge, die im Hallenplan festgelegt sind, müssen in voller Breite freigehalten werden. Die Ausgänge sind während der Ausstellung offen zu halten, sie dürfen nicht verhängt oder sonst unkenntlich gemacht werden. Ein- und Ausgänge müssen frei erreichbar sein.

Fluchtwege und Löscheinrichtungen müssen jederzeit frei und zugänglich sein.

 

Reinigung

Die Reinigung der Freiflächen und Gänge wird durch das Personal des Kongresszentrums vorgenommen. Die Standreinigung wird auf Wunsch übernommen, die Abrechnung erfolgt mit dem Kongress-zentrum.

 

Registrierung und Namenschilder

Das Betreten der Veranstaltung ist nur dem angemeldeten Standpersonal und Personen, die sich am Tagungsbüro registriert haben erlaubt. Das Standpersonal kann das Namensschild der Firma tragen.

In der Standmiete sind, wie in der Preisliste angegeben, die Tagungsgebühren für die Standbetreuer enthalten. Für weitere Anmeldungen sowie sonstige Registrierungen (Einladungen) werden die in der Preisliste angegebenen Tagungsgebühren in Rechnung gestellt.

Ein Anmeldeformular für die Registrierung von Standbetreuern und eingeladenen Tagungsteilnehmern erhalten Sie zu einem späteren Zeitpunkt. Bei mehreren Personen wäre eine Gruppenanmeldung online wäre wünschenswert.

 

Anmeldung und Rücktritt

Die Anmeldung wird gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen mit dem Erhalt der Rechnung wirksam. Bei einem Rücktritt werden 50 % der Standmiete fällig.

Schadenersatzansprüche bei einem Verzicht der Ausstellung werden vom Veranstalter ausgeschlossen.

 

 

Eine nähere Beschreibung des Kongresszentrums mit Ansichten der Räumlichkeiten etc. finden Sie auf der Website des Kongress-zentrums.

Bewirtung und Mittagessen

Am Freitag den 23.11.2018 wird anlässlich des Get-together ab 20.00 Uhr ein Buffet angeboten. Das Servicepersonal erfüllt im gesamten Bereich bis 24:00 Uhr Ihre Getränkewünsche.

 

Rauchverbot

Entsprechend dem Nichtraucherschutzgesetz, besteht im ge-samten Innenbereich des Kongresszentrums absolutes Rauchverbot. Das Rauchen ist nur an besonders ausgewiesenen Stellen im Außenbereich erlaubt.

 

Versicherung

Die Versicherung der Ausstellungsgüter wird empfohlen. Eine Haftung für auftretende Schäden wird vom Veranstalter und dem Kongresszentrum ausgeschlossen.

 

Kongresshomepage/

Kongresszentrum

 

https://fokuskardiotechnik.de

www.rmcc.de

Veranstalter

Kardiotechnik Verwaltungsgesellschaft mbH

Mühlgasse 29
61231 Bad Nauheim

 

 

Sie möchten Aussteller und / oder Sponsor werden oder haben Fragen zu einer von Ihnen gebuchten Sponsoring-Leistung? Bitte wenden Sie sich an:

Kardiotechnik Verwaltungsgesellschaft mbH
Dieter Lorenz
Mühlgasse 29
61231 Bad Nauheim
Tel.: +49 (0) 6032 86234
Fax: +49 (0) 6032 86234
E-Mail: dieter.lorenz@kardiotechnik-gmbh.de