Sehr geehrte Aussteller und Sponsoren,

herzlich willkommen auf den Seiten der 46. Internationalen Jahrestagung der DGfK und 9. Fokustagung Herz der DGTHG und DGfK. Wir freuen uns, auch für das Jahr 2017 wieder zahlreiche Industrieunternehmen als Partner begrüßen zu dürfen.

Tagungspräsident DGTHG Herr Prof. Dr. Robert Cesnjevar
Universitätsklinikum Erlangen, Abteilung für Kinderherzchirurgie
Tel.: +49 (0)9131 8534010
E-Mail: robert.cesnjevar@uk-erlangen.de
Tagungspräsident
DGfK
Herr Johannes Gehron
Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH, Klinik für Herzchirurgie
Tel.: +49 (0)641 985 44917
E-Mail: Johannes.Gehron@chiru.med.uni-giessen.de
Tagungsort congress centrum neue weimarhalle
UNESCO-Platz 1, 99423 Weimar

Ansprechpartner
Frau
Steffi Silbermann
Kongress- u. Veranstaltungsservice Neue Weimarhalle
Tel.: +49 (0)3643 745 207 Fax: +49 (0)3643 745 222
E-Mail: silbermann@weimarhalle.de
Projektmanagement und Registrierung Frau Bärbel Buchwald
Rebecca-Hanf-Str. 12, 58454 Witten
Tel.: +49 (0)2302 178-9705 Fax: +49 (0)2302 178-8091
E-Mail: buchwald@kardiotechnik-gmbh.de
Organisation Herr Bernd Knipper
Kopperskamp 76a, 47627 Kevelear
Tel.: +49 (0)173 – 5888230
E-Mail: knipper@kardiotechnik-gmbh.de
Zimmerreservierung Die Tourist-Information Weimarbietet Zimmer unterschiedlicher Preiskategorien an. Die Zimmerkontingente können zu den angegebenen Preisen abgerufen werden.

Ansprechpartner
Frau Cindy Hoffman, Tourist-Information Weimar
Tel.: +49 (0)3643 745 442 Fax: +49 (0)3643 745 420
E-Mail: tagungen.tourist-info@weimar.de
Catering Die Standbewirtung mit Speisen und Getränken erfolgt exklusiv über Montag Catering+Service. Die Eigenversorgung durch den Aussteller erfordert eine vorherige Genehmigung. Ein Bestellformular für die Standbewirtung erhalten Sie zu einem späteren Zeitpunkt.

Ansprechpartner
Frau Annika Pohl
Tel.: +49 (0)3643 779 880 Fax: +49 (0)3643 779 841
E-Mail:service@montag-catering.de
Warenanlieferung und Parken Die Anlieferung erfolgt entsprechend der Beschreibung bzw. dem Leitsystem des Kongresszentrums.Parkmöglichkeiten sind nur in den ausgewiesenen Bereichen möglich.
Lieferungen für Aussteller sind nur an den Aufbautagen möglich, Annahme nur über das eigene Standpersonal. Alternativ können Sendungen gegen eine Gebühr von 50.- €/Tag eingelagert werden. Bitte die Ware mit dem Kongresstitel, Ausstellername mit Kontaktperson und Telefonnummer kennzeichnen. Anlieferung frühestens in KW 47.
Eine ausführliche Beschreibung erhalten Sie zu einem späteren Zeitpunkt.

Ansprechpartner
Frau Steffi Silbermann, Kongress- und Veranstaltungsservice Neue Weimarhalle
Tel.: +49 (0)3643 745 207 Fax: +49 (0)3643 745 222
E-Mail:silbermann@weimarhalle.de
Aufbau Donnerstag, 23.11.2017, von 8:00–19:00 Uhr
Freitag, 24.11.2017, von 8:00–15:00 Uhr

Schäden, die vor Beginn der Aufbauarbeiten im Umfeld der Standfläche vorgefunden werden, sind der Ausstellungsleitung bzw. dem Kongresszentrum zu melden. Pfeiler, Wandvorsprünge, Trennflächen etc. sind Bestandteile der zugeteilten Standflächen. Fußboden, Hallenwände, Säulen sowie feste Einbauten dürfen weder verändert, angebohrt oder anderweitig beschädigt werden. Plakate sind nur an eigens vorgesehenen Stellen anzubringen. Beleuchtungskörper und Türflügel dürfen nicht demontiert werden.
Beim Aufbau des Standes ist auf einen ausreichenden Schutz des Parkettbodens sowie auf geeignete Transportmittel zu achten.
Öffnung der Ausstellung Freitag, 24.11.2017, von 20:00–24:00 Uhr (Get-together)
Samstag, 25.11.2017, von 9:00–18:00 Uhr
Sonntag, 26.11.2017, von 9:00–12:15 Uhr
Abbau Sonntag, 26.11.2017, von 12:30–18:00 Uhr

Alle Messestände und Ausstellungsgegenstände müssen nach Beendigung der Veranstaltung entfernt werden. Ausstellungs-dekoration, überzählige Prospekte sowie Verpackungsmaterialien sind selbst zu entsorgen.
Standvergabe Die Zuweisung der Stände erfolgt durch die Kardiotechnik Verw. mbH. Sponsorentätigkeiten und die Mitgliedschaft in der DGfK werden bei der Vergabe berücksichtigt.
Der Aussteller muss mit geringfügigen Abweichungen in der Standabmessung rechnen.
Standgestaltung Die Standardbauhöhe beträgt 2,50 m.Stände über 2,50 m Höhe sind nicht an allen Standorten möglich und müssen daher vom Kongresszentrum genehmigt werden.
Je nach Standplatz sind die Rückseiten der Stände sauber und weiß zu gestalten. Generell sollten alle Stände so gestaltet sein, dass sie den Standnachbarn nicht benachteiligen.
Standsysteme, Verkleidungen und Dekorationen müssen ent-sprechend den Richtlinien schwer entflammbar sein (DIN 4102, B1). An den Ständen darf kein Verpackungsmaterial gelagert werden. Die Brandschutzverordnung muss eingehalten werden.

Standmobiliar und Stromanschluss

Mit dem Anmeldeformular für die Ausstellung können Strom-anschluss, Tische und Stühle (Standard) kostenfrei bestellt werden. Zusätzliches Standmobiliar oder Technik kann kostenpflichtig über das Kongresszentrum bestellt werden.
Ein Bestellformular für zusätzliches Standmobiliar erhalten Sie zu einem späteren Zeitpunkt.
Der Stromanschluss wird generell an der Rückseite bzw. Seiten-wand bereitgestellt und darf nur durch die von dem Kongress-zentrum beauftragten Personen installiert werden.
Ausgänge/Gänge Sämtliche Ausgänge und Gänge, die im Hallenplan festgelegt sind, müssen in voller Breite freigehalten werden. Die Ausgänge sind während der Ausstellung offen zu halten, sie dürfen nicht verhängt oder sonst unkenntlich gemacht werden. Ein- und Ausgänge müssen frei erreichbar sein.
Fluchtwege und Löscheinrichtungen müssen jederzeit frei und zugänglich sein.
Reinigung Die Reinigung der Freiflächen und Gänge wird durch das Personal des Kongresszentrums vorgenommen. Die Standreinigung wird auf Wunsch übernommen, die Abrechnung erfolgt mit dem Kongress-zentrum.
Registrierung und Namenschilder Das Betreten der Veranstaltung ist nur dem angemeldeten Standpersonal und Personen, die sich am Tagungsbüro registriert haben erlaubt. Das Standpersonal kann das Namensschild der Firma tragen.
In der Standmiete sind, wie in der Preisliste angegeben, die Tagungsgebühren für die Standbetreuer enthalten. Für darüber hinaus gehende Anmeldungen sowie sonstige Registrierungen (Einladungen) werden die in der Preisliste angegebenen Tagungsgebühren in Rechnung gestellt.
Ein Anmeldeformular für die Registrierung von Standbetreuern und eingeladenen Tagungsteilnehmern erhalten Sie zu einem späteren Zeitpunkt.
Anmeldung und Rücktritt Die Anmeldung wird gemäß der allgemeinen Geschäftsbedingungen mit dem Erhalt der Rechnung wirksam. Bei einem Rücktritt werden 50 % der Standmiete fällig.
Schadenersatzansprüche bei einem Verzicht der Ausstellung werden vom Veranstalter ausgeschlossen.
Besichtigung Eine nähere Beschreibung des Kongresszentrums mit Ansichten der Räumlichkeiten etc. finden Sie auf der Website des Kongresszentrums.
Bewirtung und Mittagessen

Am Freitag den 24.11.2017 wird im Obergeschoss des Foyer (Eingangsbereich) anlässlich des Get-together ab 20 Uhr ein Buffet angeboten. Servicepersonal erfüllt im gesamten Bereich Ihre Getränkewünsche.

Am Samstag den 25.11.2017 wird im Obergeschoss des Foyer (Eingangsbereich) ab 12:30 Uhr ein Mittagessen angeboten.

Am Sonntag den 26.11.2017 werden im Foyer (Ausstellungsbereich) ab 10.30 Uhr Lunchstationen bereitgestellt.

Rauchverbot Entsprechend dem Nichtraucherschutzgesetz, besteht im gesamten Innenbereich des Kongresszentrums absolutes Rauchverbot. Das Rauchen ist nur an besonders ausgewiesenen Stellen im Außenbereich erlaubt.
Versicherung Die Versicherung der Ausstellungsgüter wird empfohlen. Eine Haftung für auftretende Schäden wird vom Veranstalter und dem Kongresszentrum ausgeschlossen.
Kongresshomepage/
Kongresszentrum
www.fokuskardiotechnik.de
www.weimarhalle.de
Veranstalter Kardiotechnik Verwaltungsgesellschaft mbH
Mühlgasse 29, 61231 Bad Nauheim

Sie möchten Aussteller und / oder Sponsor werden oder haben Fragen zu einer von Ihnen gebuchten Sponsoring-Leistung? Bitte wenden Sie sich an:

Kardiotechnik Verwaltungsges. mbH
Dieter Lorenz
Mühlgasse 29
61231 Bad Nauheim
Tel.: +49 (0) 6032 9962519 / +49 (0) 6032 86234
Fax:+49 (0) 6032 86234
Mobil: +49 (0) 151 23304447
E-Mail: dieter.lorenz@kardiotechnik-gmbh.de