Informationen zur Beitragseinreichung

Wir freuen uns über Ihr Interesse, mit einem Vortrag oder Poster aktiv an der Veranstaltung mitwirken zu wollen.

Bitte beachten Sie folgende Formalien für die Einreichung Ihres Beitrages:

  • Strikte Unterteilung in Einleitung, Material und Methoden, Ergebnisse und Diskussion
  • Die maximale Länge des Abstracts beträgt 2500 Zeichen
  • Bei Produktbezogenheit werden nur Anwenderbeobachtungen akzeptiert
  • Das Abstract muss in deutscher Sprache verfasst sein
  • Achten Sie bitte auf die Anonymisierung des Abstract-Textes
    Innerhalb des Textes soll es keinerlei Hinweise auf die Herkunft der Autoren bzw. die Klinik geben
  • Die Länge des Abstract-Titels soll maximal 15 Worte betragen
  • Das Programmkomitee behält sich die Entscheidung über die Art der Präsentation (Vortrag oder Poster) vor
  • Poster werden ausschliesslich im Hochformat (120 cm H x 90 cm B) ausgestellt

 



Das Abstract muss einem der folgenden Themengebiete zugeordnet werden:

Extrakorporale Zirkulation
• Adäquate Perfusion - Neue Perspektiven
• Sonderperfusionen (z.B. onkologische Perfusion)
• Kinderperfusion

Aortenchirurgie
• Perfusionskonzepte bei komplexen Aorteneingriffen
• Neuroprotektion und Monitoring

Mechanische Herz- und Lungenunterstützung
• Temporäre Rechtsherzunterstützung
• Linksherzentlastung an der ECLS
• VAD-Therapie
• VAD-Koordination

Rhythmustherapie
• Innovationen zur Device-Implantation
• Device-Komplikationen: Prävalenz und Therapie
• CRT-Therapie: Fokus auf Non-Responder

Intensivmedizin
• Patient Blood Management
• Hämostase und Gerinnung (Point of Care)
• Cell Saver

Publikationen der Jungen Foren


Annahmeschluß ist am 01. Juli 2019


Alle eingereichten Abstracts werden nach standardisierten Kriterien von einem Gutachtergremium bewertet. Die Veranstalter honorieren auch in diesem Jahr die besten kardiotechnischen und ärztlichen Beiträge (Abstract + Vortrag) mit attraktiven Preisen:

1. Preis für den besten kardiotechnischen Beitrag, überreicht durch die
Deutsche Gesellschaft für Kardiotechnik e. V.

1.000,00 €
Konditionen

1. Preis für den besten ärztlichen Beitrag, überreicht durch die
Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie e. V.

1.000,00 €
Konditionen

Innovationspreis der Deutschen Gesellschaft für Kardiotechnik e .V.
1.000,00 €

Konditionen

Nachwuchsförderpreis der Jungen Foren
500,00 €

Konditionen


Die Bekanntgabe der Preisträger findet im Rahmen der Tagung statt.

Bis Anfang August erhalten Sie eine Rückmeldung, ob Ihr Abstract angenommen wurde. Alle akzeptierten Abstracts werden veröffentlicht.

Der Veranstalter behält sich vor, fehlerhafte Abstracts abzuändern.

Die Verantwortung für die Klärung eventueller Urheberrechte Dritter bezüglich der Inhalte des Abstracts liegt bei den Autoren. Somit gewährleisten die Autoren, dass auf sämtlichen Abbildungen, Tabellen etc. keine Rechte Dritter liegen, die einer Veröffentlichung entgegenstehen.

Bitte beachten Sie, dass das Abstract in der eingereichten Form veröffentlicht wird und Sie nach dem Absenden keine Korrekturen mehr vornehmen können. Mit der Einreichung stimmen Sie der weiteren Publikation Ihres Abstracts (z. B. im Online-Programm, in der Kongress-App oder in einem separaten Abstractband) ausdrücklich zu.